Ausflugsziele an der Costa Blanca

Klar, Urlaub an der Costa Blanca, mit dem türkisfarbenem Meer, den unterschiedlichsten Stränden – von Sand bis Kies – und dem immer schönen Wetter, ist auch einfach so schön. Trotzdem wollen wir dir nicht verheimlichen, was man neben Sonnenbaden an der Costa Blanca noch alles machen kann.

Ausflugsziele an der Costa Blanca

Dass dir an der Costa Blanca nicht so schnell langweilig wird siehst du an der Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten, die wir hier zusammengestellt haben. Wir haben versucht, einen Querschnitt aus sehr unterschiedlichen Möglichkeiten aufzuzeigen, was uns in Anbetracht der Vielfalt und Vielschichtigkeit der Region nicht besonders schwer viel.

Kunsthistorisches Guadalest - Ausflugsziele Costa BlancaKunsthistorisches Guadalest

Von Calpe aus in etwa 45 Minuten ins Landesinnere durch das Val de Guadar erreichst du über bestens ausgebaute Straßen das kleine Örtchen Guadalest. Hauptattraktion hier ist die mittelalterliche Festung mit seinen vielen Museen, Cafés und der atemberaubenden Aussicht. → weiterlesen

spezial-kletternKlettern an der Costa Blanca

Die Costa Blanca ist ein wahres Klettermekka. Jedes Jahr, vor allem von Oktober bis April, kommen Kletterbegeisterte aus ganz Europa an die Costa Blanca. Einer der Hotspots ist Guadalest doch auch direkt in Calpe kann am Peñon de Ifach oder an anderen Felswänden geklettert werden. → weiterlesen

fuentes-de-algar - Ausflugsziele an der Costa Blanca

Quellen und Wasserfälle Fuentes de Algar

Nur ein paar Autominuten von Calpe entfernt befinden sich die Fuentes de Algar, ein Naturschauspiel der besonderen Art.

Der Rio de Algar hat sich über millionen von Jahren eine tiefe, steile Schlucht gegraben an deren Ende ein teils natürlich, teils künstlich angelegter Wasserpark entstand. → weiterlesen

Sierra-de-BerniaWanderung am Sierra de Bernia

Der Sierra de Bernia ist das prominenteste Massiv im Hinterland von Calpe. Der bis zu 1.126 Meter hohe Grat verläuft parallel zur Küste, was ein unglaubliches Panorama bietet. Es gibt Wanderungen von ganz einfach bis richtig ernsthaft. Und auch Kletterer mit alpinem Anspruch können hier auf ihre Kosten kommen. → weiterlesen

flohmaerkteFlohmärkte im Tal des Pop

Die beiden maurischen Örtchen Lliber und Xaló, etwa 20 Autominuten nördlich von Calpe sind immer einen Besuch wert. Der Trubel der Küstenorte ist hier kaum noch zu spüren und mit ihren maurischen Altstädten nicht nur für Kunst- und Architekturliebhaber empfehlenswert. Die samstäglichen Flohmärkte sollte man gesehen haben.

Ausflugsziele Costa Blanca - orihuela-vista-nocturnaKunsthistorische Stadt Orihuela

Ein weiteres kunsthistorisches Highlight ist die Stadt Orihuela südlich von Alicante gelegen. Die weitere Anreise von etwa eineinhalb Stunden lohnt sich, vor allem wenn man einen Besuch von Murcia oder Alicante anhängt. Die Sehenswürdigkeiten hier sind:

  • Kloster Santo Domingo
  • Kathedrale El Salvador
  • Iglesia de Santiago – Palacio Episcopal

Cuevas-del-CanelobreCuevas de Canelobre

Eine knappe Autostunde südlich von Calpe liegen die Tropfsteinhölen de Canelobre. Sie gehören zu den schönsten Höhlen der Costa Blanca. Nicht nur als „Schlechtwetterprogramm“ ist eine Besichtigung dieses Naturspektakels sehenswert!

Ausflugsziele an der Costa Blanca - xativaBurg von Xàtiva

Xàtiva ist eine weitere Stadt von großer kunsthistorischer Bedeutung. Hier vermischen sich die maurische mit der christlichen Kultur. Am besten genießt man diesen monumentalen Ort bei einem Spaziergang durch die Altstadt.